Kopfzeile

Inhalt

Fasnacht

Fasnacht 2022 in Sursee – dieses Jahr etwas anders

Für viele Soorserinnen und Soorser zählt die Zeit zwischen Schmutzigen Donnerstag und Aschermittwoch zu den «höchsten Feiertagen» im Jahr. Sogar die Stadtpräsidentin von Sursee wird während dieser Zeit ihres Amtes enthoben und der Heinivater der Zunft Heini von Uri übernimmt an den Fasnachtstagen das Amt als «höchster Soorser».

Die monatelange, unsichere Corona-Situation hat die verschiedenen Veranstalterinnen und Veranstalter der Soorser-Fasnachtsanlässe gezwungen, ihre Anlässe dieses Jahr anders zu gestalten und durchzuführen:

  • Der Start der Fasnacht 2022 ist am Schmutzigen Donnerstag, Punkt fünf Uhr morgens, mit dem Urknall.
  • Die «Chesslete» findet am Schmutzigen Donnerstag statt. Besammlung um 4.45 Uhr auf dem Martignyplatz, Abmarsch nach dem Urknall. Die offizielle Tagwache findet ab ca. 5.45 Uhr in der Stadthalle statt.
  • Die Anlässe, die zwischen Schmutzigen Donnerstag und Aschermittwoch normalerweise im Städtli durchgeführt werden, finden dieses Jahr alle in der Stadthalle statt. Das Detailprogramm finden Sie unter https://www.surseerfasnachtskomitee.ch/
  • Am Rüüdige-Freitag, 25. Februar 2022, organisieren die FASNACHTSFRÖNDE Sorsi ond Omgäbig in der Göldlinstrasse den Fasnachtsanlass «Rüüdige Friitig Soorsi». Start der Veranstaltung ist um 15 Uhr.
  • Der Umzug vom Güdisdienstag, 1. März 2022, ist definitiv abgesagt.