Kopfzeile

Inhalt

Sie möchten sich gerne in der Schweiz einbürgern lassen und haben von Ihrer Wohnsitzgemeinde die Gesuchsformulare erhalten? In diesem Fall müssen Sie sich an das für Ihren Wohnort zuständige Zivilstandsamt zwecks Aufnahme im Schweizerischen Personenstandsregister (Infostar) wenden.

Das Zivilstandsamt prüft, ob die gesuchstellende Person bereits erfasst ist. In diesem Fall kann für die Dokumentenausstellung ein Termin vereinbart werden.

Wenn nicht, berät das Zivilstandsamt die gesuchstellende Person, welche ausländischen Zivilstandsdokumente für eine Aufnahme im Schweizerischen Personenstandsregister (Infostar) eingereicht werden müssen.

Nach Einreichung der benötigten Zivilstandsdokumente wird durch das Zivilstandsamt die Aktenprüfung durchgeführt. Sobald diese abgeschlossen ist, erfasst das Zivilstandsamt die Personalien im Schweizerischen Personenstandsregister (Infostar). Nachher meldet sich das Zivilstandsamt bei der gesuchstellenden Person, um einen Termin für die Unterzeichnung der Bestätigung der erfassten Personendaten zu vereinbaren. Anschliessend stellt das Zivilstandsamt den nötigen Auszug aus.

Zugehörige Objekte