Kopfzeile

Inhalt

Schweizerinnen und Schweizer, die das Surseer Bürgerrecht beantragen wollen, wenden sich an die Abteilung Bürgerrechtswesen. Die Mitarbeitenden informieren über die rechtlichen Voraussetzungen einer Einbürgerung. Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus dem Merkblatt Einbürgerung SchweizerInnen.

 

Voraussetzungen

Zentrale Voraussetzungen für die Einbürgerung sind:

  • Wohnsitzdauer in Sursee: 3 der letzten 5 Jahre, unmittelbar vor der Einbürgerung während mindestens eines Jahres ununterbrochen
  • In Sursee einen guten Ruf geniessen

 

Verfahren

  • Einreichung Gesuchsformular mit folgenden Beilagen:
    • Familienschein oder Personenstandsausweis
    • Auszug aus dem Betreibungsregister
    • Auszug aus dem Zentralstrafregister
  • Vorprüfung durch Abteilung Bürgerrechtswesen
  • Publikation im Anschlagkasten und auf der Webseite
  • Entscheid Einbürgerungskommission

 

Es muss mit einer Verfahrensdauer von mindestens drei Monaten gerechnet werden.

 

Kosten

Für die Bearbeitung des Einbürgerungsgesuchs wird eine Gebühr erhoben.

Ehepaare, Familien 150 Franken
zuzüglich volljährige Kind 50 Franken
   
Einzelperson 100 Franken

 

Zugehörige Objekte