Kopfzeile

Inhalt

17. Juni 2020

Mit der Aufwertung des Bahnhofplatzes, mit dem Bau eines neuen Bushofs und einer unterirdischen Velostation soll der Bahnhof Sursee ein neues Gesicht erhalten. Weil wegen des Coronavirus eine geplante Informationsversammlung nicht durchführbar ist, informiert der Stadtrat mit einem kurzen Film. Die Pläne zur Neugestaltung des Bahnhofareals liegen seit dem 12. Juni für drei Wochen in der Stadtverwaltung öffentlich auf.

Der Bahnhof Sursee soll neben einem effizienten Verkehrsknotenpunkt, das Eingangstor und eine «Visitenkarte» für die Stadt Sursee und die ganze Region sein. Deshalb hat die Stadt Sursee ein Projekt erarbeitet, das neben einem zeitgemässen und attraktiven Bushof, die Aufwertung des Bahnhofplatzes sowie eine unterirdische Velostation für 1000 Fahrräder vorsieht. Es war geplant, dass der Stadtrat im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung über die Pläne zur Neugestaltung Auskunft gibt. Aufgrund des Coronavirus können grössere Veranstaltungen im Moment nicht durchgeführt werden. Deshalb hat der Stadtrat einen Film produziert, der das Projekt und den Nutzen für die Stadt und die Region Sursee kurz erklärt.

Neue Wege der Kommunikation

Die Pläne für die Neugestaltung des Bahnhofareals können seit dem 12. Juni für drei Wochen in der Stadtverwaltung eingesehen werden. «Es ist uns wichtig, die Bevölkerung während der Planauflage einfach und verständlich über dieses bedeutende Projekt zu informieren. Deshalb sind wir mit diesem Film und Grafiken neue Wege gegangen, haben andere Formen der Kommunikation ausprobiert», erklärt Stadtpräsident Beat Leu. Der Film kann unter anderem auf der Webseite der Stadt Sursee abgerufen werden. Eine Veranstaltung zum geplanten Projekt mit Diskussion soll zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Über die Botschaft für den Sonderkredit wird an der Gemeindeversammlung gegen Ende 2020 oder Anfang 2021 informiert. Voraussichtlich im Frühjahr 2021 entscheiden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Urne über das Geschäft.

Kontaktperson: Beat Leu, Stadtpräsident
beat.leu@stadtsursee.ch
Telefon 041 926 90 21

Umgestaltung Bahnhofplatz

Zugehörige Objekte