Kopfzeile

Inhalt

8. September 2021
Bergwandern
Sicher über Stock und Stein

Schweiz, du bist so wanderbar! 57 % der Bevölkerung sind auf Schweizer Wanderwegen unterwegs. Leider oft als Ballast im Rucksack mit dabei: das Verletzungsrisiko. Mit den BFU-Tipps sind Sie beim Bergwandern sicher unterwegs.

So schön es in den Schweizer Bergen auch ist: Bergwandern ist kein Spaziergang. Weiss-rot-weiss markierte Bergwanderwege erfordern Fitness, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Machen Sie auf sicher-bergwandern.ch den Selbsttest und prüfen Sie Ihre Fähigkeiten.

Die wichtigsten Tipps

  • Bergwanderungen erfordern Fitness, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
  • Wanderung sorgfältig planen.
  • Sich gut ausrüsten.
  • Unterwegs eigene Verfassung, Wetter- und Wegverhältnisse und Zeitplan im Blick behalten.
     

Kontaktperson:
Marcel Büeler, Bereichsleiter Öffentliche Sicherheit
Tel. 041 926 91 10
marcel.bueeler@stadtsursee.ch

BFU-Sicherheitstipp September 2021

Zugehörige Objekte