Kopfzeile

Inhalt

7. Juli 2021
Ab der Pilzsaison 2021 wird die Pilzkontrollstelle Sursee in einer Co-Führung geleitet. Sie ist jeweils am Sonntag und Mittwoch von 18 bis 19 Uhr bedient.

Die Stadt Sursee freut sich, in den Personen von Maria-Anna Baggenstos, Merlischachen und Ueli Bärtschi, Neudorf zwei ausgebildete Pilzkontrollierende zur gemeinsamen Führung der Pilzkontrollstelle Sursee gefunden zu haben.

Maria-Anna Baggenstos ist Obfrau der Fachkommission im Pilzverein Sursee und Umgebung und Ueli Bärtschi Mitglied der Fachkommission im Pilzverein Sursee und Umgebung. Beide Personen haben im September 2019 die Prüfung der Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane (VAPKO) als Pilzkontrolleurin und Pilzkontrolleur bestanden. Sie übernehmen ab 1. Juli 2021 gemeinsam die Führung der Pilzkontrollstelle in Sursee.

Die Pilzkontrollstelle wird weiterhin im Feuerwehrgebäude an der Allmendstrasse angeboten. Durch den personellen Wechsel ergeben sich neue Kontrolltage für die Pilzkontrollstelle. Neu ist diese jeweils am Sonntag und Mittwoch von 18 bis 19 Uhr besetzt. Die genauen Daten können der Webseite der Stadt Sursee entnommen werden.

Der Stadtrat wünscht der Pilzkontrolleurin und dem Pilzkontrolleur bei der Ausführung ihres neuen Amtes viel Freude und interessante Begegnungen.

Kontaktperson:
Gaby Pfister, Mitarbeiterin Öffentliche Sicherheit
gaby.pfister@stadtsursee.ch
Tel. 041 926 91 11

Die Pilzkontrollstelle der Stadt Sursee ist unter neuer Führung