Kopfzeile

Inhalt

7. April 2021
Christian Hodel heisst der neue Kommunikationsbeauftragte der Stadt Sursee. Er tritt die neu geschaffene Stelle am 1. August 2021 an.

Christian Hodel (Jg. 1986) ist derzeit als Chefredaktor des «Seetaler Bote» tätig. Zuvor arbeitete er als Kommunikationsbeauftragter der Staatskanzlei des Kantons Luzern. In dieser Funktion war er unter anderem als Bereichsleiter Information des Kantonalen Führungsstabes tätig. Zuvor war Hodel als Redaktor der «Luzerner Zeitung» und als stellvertretender Ressortleiter bei der «Zentralschweiz am Sonntag» angestellt. Er hat an der Universität Zürich Sozialwissenschaften studiert, die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg besucht und die Diplomausbildung Journalismus an der Journalistenschule MAZ in Luzern absolviert. Christian Hodel wird die neu geschaffene Stelle per 1. August 2021 in einem 60 Prozent Pensum antreten. Er ist ledig und wohnt in Nebikon.

«Ich freue mich, ab Sommer Teil der Stadtverwaltung Sursee zu sein», sagt Hodel. In seiner Funktion wird er Ansprechpartner für die kommunikativen Belange der Stadt Sursee nach innen und aussen sein. Die Stadt Sursee freut sich, mit Christian Hodel einen fachlich versierten und mit der lokalen Medienlandschaft vertrauten Kommunikationsbeauftragten zu gewinnen.

«Mit der neuen Kommunikationsstelle schafft die Stadt Sursee wichtige zusätzliche Ressourcen für eine nachhaltige und erfolgreiche Kommunikation», bekräftigt die Stadtpräsidentin Sabine Beck-Pflugshaupt. «Ich bin überzeugt, dass unser Team mit Christian Hodel wertvoll ergänzt wird und freue mich auf die Zusammenarbeit.»

Kontaktperson:

Bruno Peter, Stadtschreiber
bruno.peter@stadtsursee.ch
Telefon 041 926 90 20

Christian Hodel
Christian Hodel