http://www.sursee.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=15380
12.12.2017 12:02:53


Familienforschung / Ahnenforschung

Zuständiger Bereich: Dienste
Zuständiger Sachbereich: Zivilstandsamt - Regionales Zivilstandsamt Sursee

Grundsätze

Jede Person hat das Recht auf die Kenntnis der Daten, welche ihren Personenstand betreffen.

Zivilstandsregister sind öffentliche, aber der Öffentlichkeit nicht zugängliche Register. Grundsätzlich dürfen diese von Einzelpersonen nicht eingesehen werden.

Das Zivilstandsamt erteilt über registrierte Personendaten keine mündlichen Auskünfte.


Auszüge aus den Zivilstandsregistern

Die Bekanntgabe von Personendaten aus den Zivilstandsregistern erfolgt in Form von Auszügen, Abschriften oder schriftlichen Auskünften (Bestätigungen über Tatsachen aus den Registern.)

Handelt es sich nicht um die Daten der bestellenden Person selber, ist eine gesetzliche oder private Stellvertretung durch die Vorlage einer Ernennungsurkunde oder einer schriftlichen Vollmacht zu beweisen.

Die Bekanntgabe ist kostenpflichtig.


Bewilligung zur Einsicht in die Zivilstandsregister

Die ersuchende Person hat gegenüber der Aufsichtsbehörde nachzuweisen, dass sie systematische Forschung betreibt und dass ihr die Beschaffung der Daten bei den direkt betroffenen Personen nicht möglich oder offensichtlich nicht zumutbar ist. Die benötigten Angaben und die beizubringenden Unterlagen können bei der Aufsichtsbehörde des Kantons Luzern, Abteilung Gemeinden, nachgefragt werden. Die Aufsichtsbehörde verbindet eine allfällige Bewilligung mit Auflagen zur Sicherung des Datenschutzes.

Die Bewilligung um Bekanntgabe von Personendaten aus den Zivilstandsregistern sowie die Auszüge aus diesen Registern sind kostenpflichtig.


Hinweise zum Vorgehen
  1. Gesuch um Bewilligung zur Einsichtnahme in die Zivilstandsregister (Art. 60 ZStV) bei der Aufsichtsbehörde des Kantons Luzern einreichen (Gesuch ist schriftlich einzureichen, gebührenpflichtig und beschränkte Gültigkeit): Abteilung Gemeinden, Aufsicht Zivilstandswesen, Bundesplatz 14, Postfach 3439, 6002 Luzern, Tel. 041 228 57 89, http://gemeinden.lu.ch/Zivilstandswesen/familienforschung
  2. Termin beim betreffenden Regionalen Zivilstandsamt zur Einsichtnahme der Familienregister vereinbaren
  3. Personalausweis (Pass oder IDK) ist beim betreffenden Regionalen Zivilstandsamt vorzulegen. Grundgebühr Einsichtsnahme: Fr. 30.-, je nach zusätzlichem Zeitaufwand Zusatzgebühr


Familienforschung im Staatsarchiv

Weiter zurückreichende Ahnenlisten als in den Familienregistern bei den Zivilstandsämtern ersichtlich sind im Staatsarchiv eruierbar. Dieses stellt die familiengeschichtlichen Quellen im Rahmen des Datenschutzes zur Verfügung. Stamm- und Kirchenbücher können aus konservatorischen Gründen jedoch nur auf Mikrofilm benützt werden. Voraussetzung sind Kenntnisse der deutschen Kurrentschrift.

zur Übersicht