http://www.sursee.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=15187
15.12.2017 01:53:12


Einbürgerung von Schweizerinnen und Schweizern

Zuständiger Bereich: Dienste
Zuständiger Sachbereich: Bürgerrechtswesen
Verantwortlich:

Bei der Einbürgerung von Schweizerinnen und Schweizern in der Gemeinde Sursee sind folgende Punkte zu beachten:


Voraussetzungen (§ 12 Bürgerrechtsgesetz)
  • Die Gesuchstellerin/der Gesuchsteller muss in den letzten fünf Jahren vor Gesuchseinreichung während insgesamt dreier Jahre in Sursee gewohnt haben,
  • unmittelbar vor der Einbürgerung während mindestens eines Jahres ununterbrochen in Sursee gewohnt haben und
  • in Sursee einen guten Ruf geniessen

Ehepaare können individuell eingebürgert werden, wobei die Ehefrau automatisch in jede Einbürgerung ihres Ehemannes miteinbezogen wird (Art. 161 ZGB). Stellt sie alleine ein Gesuch, wird nur sie eingebürgert.


Gesuchseinreichung

Die Gesuchstellerin/der Gesuchsteller haben bei der Stadtverwaltung die folgenden Unterlagen einzureichen:
  • Gesuchsformular
  • Familienschein oder Personenstandsausweis
  • Auszug aus dem Betreibungsregister
  • Auszug aus dem Zentralstrafregister in Bern


Einbürgerungsverfahren
  • Das Gesuch ist mit den entsprechenden Unterlagen an die Stadtverwaltung einzureichen, wo dieses geprüft wird.
  • Veröffentlichung des Gesuchs im öffentlichen Anschlagkasten.
  • Die Einbürgerungskommission beurteilt das Einbürgerungsgesuch und entscheidet über die Einbürgerung abschliessend.
  • Der/die Eingebürgerte erhält eine schriftliche Mitteilung über die Einbürgerung.
  • Der Bürgerrechtsbrief wird anlässlich eines separaten Anlasses an die neue Bürgerin/den neuen Bürger von Sursee übergeben.

Wichtig: Es muss mit einer Verfahrensdauer von mindestens 3 Monaten gerechnet werden.


Anzahl Bürgerrechte (§ 6 Bürgerrechtsgesetz)

Jede natürliche Person kann höchstens zwei schweizerische Gemeindebürgerrechte haben. (Die Bürgerrechte, welche die Ehefrau als ledig hatte, werden nicht mitgezählt.)


Kosten

Die Bearbeitungsgebühren betragen:

Ehepaar / FamilieFr. 150.00
Personen (volljährig) im gleichen Haushalt mit Eltern lebendFr.   50.00
EinzelpersonFr. 100.00


 

Online-Dienste

Mit der Nutzung des Internet-Angebotes der Stadt Sursee anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden die Daten verschlüsselt übermittelt.

Name Laden
Bürgerrechtswesen - Gesuch Bürgerrecht SchweizerInnen (pdf, 148.8 kB)
Bürgerrechtswesen - Merkblatt Einbürgerung SchweizerInnen (pdf, 30.7 kB)


zur Übersicht