Willkommen auf der Website der Gemeinde Sursee



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtrat Michael Widmer tritt vorzeitig zurück

Finanzvorsteher Michael Widmer tritt nicht wie angekündigt auf Ende der Legislatur, sondern bereits per 31. Januar 2020 zurück.

Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 18. Dezember 2019 das Entlassungsgesuch von Finanzvorsteher Michael Widmer behandelt. Infolge der Doppel­belastung als Stadtrat und als Geschäftsführer/Mitinhaber einer Zürcher Unternehmung bittet er den Stadtrat um vorzeitige Entlassung aus dem Amt per 31. Januar 2020. «Die grosse Beanspruchung hält seit dem plötzlichen Tod meines Geschäftspartners im März 2018 an und im nächsten Jahr kommen noch grössere Herausforderungen auf mich zu», erklärt Michael Widmer. «Ich spüre die Mehrfachbelastung inzwischen gesundheitlich und sehe mich gezwungen zu handeln.»

Der frühzeitige Rückzug fällt Widmer nicht leicht: «Ich habe das Amt ausserordentlich gerne ausgeübt. Im Moment muss ich meine Kräfte jedoch fokussieren.» Der Stadtrat bedauert den Entscheid des frühzeitigen Rücktritts des Finanzvorstehers, zeigt jedoch Verständnis für die Situation und hat dem Entlassungsgesuch entsprochen.

Die kommunalen Gesamterneuerungswahlen sind auf Sonntag, 29. März 2020 angesetzt. Somit findet für das Ressort Finanzen keine Ersatzwahl statt. Amtsantritt der gewählten Stadtrats­mitglieder ist am 1. September 2020. Übergangsweise vom 1. Februar 2020 bis 31. August 2020 übernimmt Stadträtin Heidi Schilliger Menz die Aufgaben als Finanzvorsteher-Stellvertreterin. Weitere Projekte und Mandate des aktuellen Finanzvorstehers haben die Stadträtinnen und Stadträte unter sich aufgeteilt.



Datum der Neuigkeit 18. Dez. 2019